Wohn dich neu

February 27, 2020

Kennst du das? Das neue Jahr hat schon lange begonnen und das innere Bedürfnis nach Veränderung kribbelt in deinen Fingerspitzen? Zudem weisst du auch gar nicht wirklich, wie und wo du anfangen sollst?

Ich möchte dir heute zeigen, wie du auch mit kleinen aber feinen Veränderungen neuen Schwung in dein Zuhause bringst und dein Wohngefühl auf eine andere Ebene hebst. In den meisten Fällen braucht es nämlich gar keine zeitintensive Wohn-Revolution, sondern einfach einzelne neue Lieblingsstücke, die dein Herz nachhaltig höher schlagen lassen.


Frisch dein Esszimmer auf

Langsam aber sicher zieht er bei uns ein: Der Frühling. Und mit ihm bringt uns die Natur allmählich ihre schönsten Pflanzen und Blüten hervor.

Bei heiterem Wetter geniesse ich die wärmenden Sonnenstrahlen und munteres Vogelgezwitscher gerne beim gemeinsamen Essen auf dem Balkon oder der Terrasse. Ist es dafür aber noch zu kühl, hole ich mir den Frühling mit frischen Farben und zarten Blüten einfach nach drinnen. Und da Essen neben reiner Nahrungsaufnahme auch immer ein soziales Ereignis ist, schenke ich diesem Raum besonders viel Liebe. Du ihm vielleicht auch?


1 – Schale ‘Cork’

2 – Gartenstuhl ‘Altorfer’

3 – Gartenstuhl ‘Luxembourg’

4 – Gerippte Vase ‘Herringbone Vessels’


Kleine Veränderungen – grosse Wirkung

Das Wohnzimmer ist für mich ein Raum, der ganz im Zentrum des Geschehens steht. Hier finden sich allerlei Schmuckstücke, die vom eigenen Leben und viel Zeit zeugen: Die Hausbibliothek, Platten, Ferien-Souvenirs, Familienbilder in schönen Rahmen, Duftkerzen, stilvolle Dekoration, der Lautsprecher, Vasen und noch vieles mehr…

Mein Tipp ist hier ein erhabenes Regal, welches grundsätzlich wenig Platz einnimmt und gleichzeitig ganz viel Raum bietet für alle kleinen und grossen Wichtigkeiten des Alltags. So sind Übersichtlichkeit und schnelle Ordnung garantiert und deine Kostbarkeiten können zur Hochform auflaufen. Verleih deinem Wohnzimmer ganz einfach neuen Glanz, indem du zum Beispiel auch deine bisherigen Kissenbezüge gegen ein paar knallige Farben eintauschst.


1 – Zweifarbige Kissenhüllen aus feiner Wolle

2 – Der ‘Elefant’ von Eames

3 – ‘Eames Fiberglass Armchair DAW’

4 – Stehleuchte ‘Toio’

5 – Sessel ‘Slow Chair’

6 – Sehr grosses Regal ‘FNP’


Schön praktisch

Seit mein kleinerer Bruder zur mittleren Chaos-Prävention in seinem Kinderzimmer neben dem gewöhnlichen Hausaufgaben-Tisch auch einen sogenannten Kreativ-Tisch benötigt, steht für mich fest: Möbel müssen hier vor allem praktisch sein.

Meine neue Liebe sind diese Stapelliegen, die neben ultimativem Komfort auch ausgesprochen funktional und leicht zu befördern sind. Egal ob neben den eigenen kleinen Träumern das ein oder andere Mal auch ihre Freunde schlummern oder akut Platz zum Toben und Turnen benötigt wird: Die Vielseitigkeit der Liegen ist in jedem Fall von grossem Vorteil.

Natürlich darf auch der Spass nicht zu kurz kommen, sodass man hier beim Betttuch oder der Decke gut und gerne mit verschiedenen Motiven und Farben spielen darf.


1 – Kids Duvetbezug ‘Alphabet City’

2 – ‘Stapelliege’ für Kinder

3 – Decke ‘Raining’ für gemütliche Regentage


Arbeitsecke mit Akzent

Arbeiten ist Leben – tönt zunächst einmal hart. Aber wenn man mal genau darüber nachdenkt, stimmt es ja eigentlich schon. Wir verbringen so viel Zeit am Schreibtisch: Warum diesen Ort nicht auch wohnlich machen und ihm Leben einhauchen?

Büromöbel können trist und grau sein – müssen sie aber eigentlich gar nicht. Denn der ein oder andere Farbtupfer macht mir persönlich richtig gute Laune und verleiht einem Raum direkt mehr Persönlichkeit und Herz.

1 – Teppich ‘Tufal’

2 – Fauteuil von Jean Prouvé

3 – Stehleuchte ‘Halo 250’

4 – Bücherregal von ‘Eames’


Abwechslung geniessen

1 – Blumentopf ‘Wire’

2 – ‘Message Board’ A2

3 – Tasse von ‘Design Letters’

4 – Tischgestell ‘Eiermann I’

5 – ‘Toolbox’



Hol dir das neue Wohngefühl nachhause: Mooris liefert ab jetzt übrigens auch nach Deutschland.

– Leonie

Bilder & Videos: Mooris.ch