Weihnachtsstimmung mit Lichterketten zaubern

November 30, 2018

Für mich sind Lichterketten der perfekte Stimmungsmacher in der Weihnachtszeit und schauen definitiv nicht nur am Christbaum gut aus. Ob in deiner Lieblingsvase, am Treppengeländer oder ums Küchenfenster, Hauptsache sie leuchten so richtig schön. Aber bitte keine farbigen Teile, die sind ein absolutes No-Go und erinnern eher an eine Szene aus „Schöne Bescherung“ bei den Griswolds, als an besinnliche Weihnachten. Am liebsten mag ich die feinen Angel Hair Lichterketten. Das sind mini LED-Lämpchen, die an einem feinen Metalldraht befestigt sind. Die schauen besonders elegant und hübsch aus. Also ran an die Lämpchen, es darf dekoriert werden.

Leuchtende Girlande

Eine einfache Girlande aus Olivenästen kombiniert mit Lämpchen macht sich an jeder Zimmerwand toll. Dazu einfach kleine Olivenzweige und eine Lichterkette mit Blumendraht zusammenbinden. Aufhängen und fertig.

Funkelnder Dekostern

Ein selbst gemachter Dekostern schaut auch schick aus, wenn er ganz einfach an die Wand gestellt wird. Mit gleichlangen Bambus- oder Holzstäben einen Stern formen, die Ecken mit Draht fixieren und mit einer Lichterketten umwickeln.

Küchen-Weihnachtszauber

Zur Weihnachtszeit dekoriere ich jeden Raum im Haus etwas üppiger und die Küche macht da keine Ausnahme. Ganz schnell geht das, wenn du eine Lichterkette um das Küchenfenster drapierst.

Weniger ist mehr

Sogar eine einzelne Girlande reicht und sofort kommt in jedem Zimmer Stimmung auf. Das geht übrigens auch ganz ohne Hammer und Nagel und zwar mit diesen Klebehaken. Die können nach den Feiertagen auch wieder ganz einfach entfernt werden.

Lichterdeko für die Kleinsten

Auch im Kinderzimmer darf es richtig funkeln und kann durchaus etwas verspielter sein. Ob Wolke, Weihnachtsbaum oder ein Geschenk, Hauptsache das Sujet lässt sich aus Draht formen. Jetzt die Formen nur noch mit Lichterketten umwickeln und aufhängen. Fertig ist die perfekte Kids X-Mas Deko.

Alltags Objekt goes X-Mas

Hübsch machen sich Lichterketten auch an ganz oder in Objekten aus dem Alltag: an einer Leiter, über einen Stuhl gehängt, an der Garderobe oder einfach in der Lieblingsvase drapiert.

Flur

Lichterketten dürfen natürlich auch im Flur nicht fehlen. Wenn du dann die Lämpchen noch mit einer Zeitschaltuhr verbindest, hast du immer instant Christmas Feeling wenn du Abends nach Hause kommst.

Leuchtender Adventskalender

Mit einer Lichterkette wird jeder Adventskalender zu etwas ganz besonderem. Die Anleitung zu diesem schmucken Stück findest du hier.

Jetzt wünsch ich euch frohes Dekorieren und geniesst die hübsch erleuchtete Weihnachtszeit.

Patrizia

Fotos & Credit: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8.

Text: Patrizia Furrer, Atelier Lilaliv.

Ich habe schon als Kind ständig mein Zimmer umgeräumt und frisch dekoriert. Daraus entstand die Leidenschaft die neuen …