DIY: Papierlampen mit Holzfuss

September 12, 2018

Werbung unbezahlt, da Produktnennung und Verlinkung

Als ich vor einiger Zeit die STORUMAN Tischleuchte bei IKEA entdeckte, war ich hin und weg. Eine superschöne Papierlampe, mit einer tollen Form und dann auch noch in verschiedenen Grössen. Absolut perfekt, wären da nicht die unvorteilhaften Metallfüsse. Darum: Füsse weg und zwar pronto. Aber wie? Ganz einfach: mit Furnierholz. Super easy zu Bearbeiten und todschick. Schaut doch grad viel besser aus, oder nicht? Ich sag nur: Pimp your IKEA!

Material

IKEA Storuman Tischleuchte
Furnierholz
Cutter
Lineal & Bleistift
Alleskleber
Binder Clips

Und so geht’s:

Die Furnierholzstreifen mit dem Cutter zuschneiden. 46cm x 4,2cm für die kleine Lampe und/oder 76,5cm x 9cm für das grosse Modell.

Die Holzstreifen für ca. 15 Minuten in warmen Wasser einlegen. Danach zu einem Kreis formen, wobei das Holz an den Enden 3cm überlappen muss. Mit den Binder Clips fixieren und trocknen lassen.

Sobald das Holz trocken ist kannst du die Binder Clips entfernen und die Enden mit Alleskleber fixieren. Nicht vergessen dass das Holz wieder 3cm überlappen soll. Die Clips nochmals anbringen und gut trockenen lassen.

Auf der Rückseite eine kleine Aussparung für das Stromkabel ausschneiden.

Jetzt musst du nur noch die Lampe auf den Sockel setzen und fertig ist das schöne Stück.

Wer möchte, kann den Holzsockel auch noch mit etwas transparentem Kleber fixieren. So bleibt alles schön an seinem Platz.

Fotos: © 2018 Patrizia Furrer, Atelier Lilaliv

Ich habe schon als Kind ständig mein Zimmer umgeräumt und frisch dekoriert. Daraus entstand die Leidenschaft die neuen …