Pilates & Wellbeing

June 20, 2018

Pilates ist für mich nach 14 Jahren Ballettunterricht gar nicht mehr wegzudenken. Die Übungen sind eine absolut lohnenswerte Investition in Körper und Geist, wie ich finde. Sie helfen mir immer wieder dabei, meine Balance und Stabilität im oftmals hektischen Alltag wiederzufinden.

Da Pilates für so viel Wohlbefinden sorgt und die Fitness steigert, genieße ich es, dieses Wissen auf meine Art in meinen Kursen beim Unterrichten an euch weiterzugeben.

 

 

Diese Veränderungen könnt ihr von Pilates erwarten

Die positiven Effekte von Pilates sind wirklich umfangreich. Das Pilates-Training fördert eine gesunde Körperhaltung, stärkt die Tiefenmuskulatur und unterstützt gleichzeitig die innere Stressbewältigung. Außerdem begünstigt es die Beweglichkeit, verbessert die Kraftausdauer und führt zu mehr Körperbewusstsein. Wenn ihr etwas für euch selbst tun wollt und auf einen definierten Körper hofft, könnt ihr das mit regelmäßigem Pilates-Training erreichen.

Pilates führt zu sehr schnellen Erfolgen und gilt als sanfte Trainingsmethode. Allerdings ist das Training durchaus anspruchsvoll und streng in der Ausführung. Die Übungen sehen zwar einfach aus, beanspruchen die Muskeln jedoch stark, was im Endeffekt zu deren Kräftigung beiträgt. Das Tolle ist, dass nicht nur einzelne Muskelpartien aktiviert werden, sondern der gesamte Körper. Schon nach wenigen Monaten ist die Haut deutlich gestrafft.

Joseph Hubert Pilates, der Erfinder des gleichnamigen Ganzkörpertrainings, sagte völlig zu Recht: “Nach 10 Sessions fühlst du dich besser, nach 20 Sessions siehst du besser aus und nach 30 Sessions hast du einen komplett neuen Body.”

 

 

Pilates ist vielseitig und hilft bei anderen Sportarten

Die Übungen beim Pilates sind vielseitig und müssen nicht unbedingt viel Zeit in Anspruch nehmen. Mein Training geht eine Stunde, worin auch das Aufwärmen, Stretching und ein paar Entspannungsminuten am Schluss enthalten sind. Die Übungen könnte man auch zu Hause machen, doch in der Gruppe kann man sich viel mehr motivieren. Es ist ein tolles Ganzkörpertraining und dabei kommen häufig Hilfsmittel, wie beispielsweise der Pilates Ball, die Rolle oder der Circle zum Einsatz. Jedes Training ist anders.

Dank Pilates hat sich auch meine Leistungsfähigkeit beim Joggen und anderen Sportarten deutlich verbessert.

Regelmässiges Training nach der Pilates Methode hilft euch die folgenden Ziele zu erreichen:

➳ Gestärkte und bewegliche Wirbelsäule

➳ Aufrechte, lockere Haltung

➳ Aufbau der tiefer liegenden Bauch/Rückenmuskulatur

➳ Aufbau der Beckenbodenmuskeln

➳ Straffer und geschmeidiger Körper

➳ Bessere Körperwahrnehmung und Koordination

➳ Positive Ausstrahlung

➳ Mehr Gelassenheit im Alltag

 

 

Habt ihr auch Lust auf Fitness und Wohlbefinden? Dann meldet euch für eine Probestunde an, egal welches Fitnesslevel ihr habt, und seid beim Pilates dabei!

Ich freue mich auf euch.

Sonnige Grüsse

LIVIA – von Simple and More

Ich bin ins Bloggen einfach ein bisschen reingerutscht. Gestartet habe ich nur mit einem Instagram Account. Ich war …