Soll ich, oder soll ich nicht?

December 31, 2017

IMG_20171223_100734_785

Vorsatz, der
Substantiv, maskulin
Etwas, was sich jemand bewusst, entschlossen vorgenommen hat. Feste Absicht. Fester Entschluss.
Synonyme: Absicht, Bestreben, Entscheid, Entschluss, Gedanke, Intention, Plan, Vohaben, Wille, Wollen, Ziel, Zielsetzung.

Wie ist das mit den Vorsätzen für das neue Jahr? Wird der Vorsatz, also das Vorhaben schon lange geplant? Ist es ein Gedankenblitz während dem Gutjahranstossen? Wollen wir uns mit den Vorsatz motivieren, uns aufzeigen, dass etwas unbedingt angegangen werden muss?

Für mich hat ein Vorsatz auch mit einem Rückblick zu tun. Was ist alles toll gelaufen und an was möchte ich arbeiten. Ja, arbeiten. Denn sich etwas vornehmen heisst für mich auch, dass ich einen Aufwand vor mir habe, ich beschäftige mich mit etwas. Wenn es etwas wäre, das ich einfach so aus dem Ärmel schütteln kann, wäre die Umsetztung schon lange passiert. Einfach so, im Alltag integriert. Ohne grossen Aufwand, nicht erwähnenswert und schon gar nicht gross geplant. Das Vorhaben wäre nicht zum Vorsatz mutiert.

Ganz ehrlich? So richtig grosse, gewichtige Vorsätze für das neue Jahr sind nichts für mich. Davon hatte ich immer wieder mal diesen und jenen. Eingehalten habe ich keinen. Darum nehme ich mir Veränderungen unter dem Jahr zur Brust. Gleich anpacken und nicht für Silvester aufheben lautet da meine Devise. Ja, das mit dem älter und klüger werden, hat schon was.

IMG_20171230_190100_794-01.jpeg

Soll ich, oder soll ich nicht? Ja, ich will. Ich will mir etwas vornehmen und bediene mich hier einem Synonym: Ich habe einen Gedanken. Es müssen keine Berge versetzt oder Wunder vollbracht werden, wer bin ich denn?!? Und genau das ist es: Ich bin ich und das will ich bleiben. Meine Werte weiter leben, in der Familie bei und mit Freunden und im Berufsleben. Am 1. Januar und das bis zum 31. Dezember.
Ich will das Kleine und Wertvolle erkennen, mich freuen und dankbar sein, helfen und unterstützen, geniessen, neugierig sein und dazulernen. Mich nur da verbiegen, wo es unbedingt sein muss und gerne auch mal unbequem sein.

Ja, ich will.

Und dann doch noch ein dicker, fetter Vorsatz. Nicht fürs neue Jahr, sondern für mich: Ich will mehr Zeit mit meinen Freundinnen verbringen. Und den halt ich ein… aber so was von.

IMG_20171126_013531_075-01

Text und Fotos: Nicole

Meine Leidenschaften sind Inneneinrichtungen und ihr Eigenleben. Das lebe ich auf Instagram aus. Ich freue …