DIY Advent Calendar Candle

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In ein anderes Licht gerückt: Wenn Weihnachts-Klassiker verschmelzen

Stück für Stück schleicht sich in unseren vier Wänden allmählich die Weihnachtsdekoration ein. Nach dem minimalistischen Highlighter-Adventskalender und dem nordisch inspirierten Holzkugel-Kranz, möchte ich euch heute noch die Anleitung für diese Last-Minute Adventskalender-Kerze bereitstellen.  Einfach jeden Abend die Kerze anzünden und die vergangenen Tage abstreichen. Ehe man sich versieht, steht Weihnachten schon vor der Türe.

Dieses DIY ist wirklich sehr schnell gemacht und du brauchst auch gar nicht lange den nötigen Bastel-Utensilien hinterher zu rennen.

DIY-Advent-Calendar-Candle-Adventskalender-Kerze-Julljus-Jul-Christmas

DIY-Advent-Calendar-Candle-Adventskalender-Kerze-Julljus-Jul-Christmas

Das brauchst du:

  • Kerze in Glasbehälter wie z.B. diese hier
  • Drucker
  • Selbstklebende Etiketten zum Bedrucken
  • Schere
  • Printable zum Download

So geht’s:

  1. Die Etikette der gekauften Kerze ablösen. Meist geht das mit etwas Olivenöl ganz einfach und so verschwinden die lästigen Klebstoff-Überreste ohne grosses Kratzen und Schrubben.
  2. Die Vorlage herunterladen und auf Etikettenpapier drucken. Das Printable ist für 2 Etiketten gedacht. Ihr könnt als auch gerne gleich 2 Adventskalender-Kerzen basteln und diese verschenken.
  3. Etikette ausschneiden (ich habe ein paar Millimeter Rand gelassen) und auf die Kerze kleben.

DIY-Advent-Calendar-Candle-Adventskalender-Kerze-Julljus-Jul-Christmas

DIY-Advent-Calendar-Candle-Adventskalender-Kerze-Julljus-Jul-Christmas

DIY-Advent-Calendar-Candle-Adventskalender-Kerze-Julljus-Jul-Christmas

DIY-Advent-Calendar-Candle-Adventskalender-Kerze-Julljus-Jul-Christmas

Lichte Momente sind mit diesem simplen aber effektvollen Adventskerzen-DIY garantiert. Ich wünsche euch ein fröhliches Tage-Zählen und eine besinnliche Weihnachtszeit.

Na dann, der Weihnachts-Countdown kann beginnen!

Herzlich, Lea Bo

Fotos und Design: Lea Bollhalder

Leave a Reply