Label-Liebe: Datcha Paris

November 21, 2017

Traditionelles Keramik-Handwerk trifft auf zeitgeistige Formsprache: Amandine Fuhrmann und Mériadek Caraës bringen in ihrem Label  Datcha Paris ihre Leidenschaft für handwerkliche Produkte ebenso zum Ausdruck, wie auch ihr Faible für Design.

Die studierten Kunsthistoriker arbeiten mit Künstlern und kleinen Familienbetrieben in Marokko, Indien und Europa zusammen, und entwickeln mit ihnen wunderschönstes Kunsthandwerk. Jedes Objekt des in der Nähe von Paris ansässigen Brands erzählt eine Geschichte. Und zwar jeweils von einem Land und seinem traditionellen Kunsthandwerk, wie auch von Techniken, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

datcha2 2.jpg

Von feinen Glaswaren über kernige und farbige Keramik, bis hin zu ekklektischen Teppichen, Überwürfen und Tischwäsche bietet Datcha Paris alles an, was das Herz für mein Zuhause begehrt.

Besonders ansprechend finde ich, dass all ihre Produkte diese wunderschöne handwerkliche, ‘unperfekte’ Optik ausweisen.Wahre Schönheit ist ja schliesslich einzigartig! Jedes der handgefertigten Stücke ‘lebt’ für sich alleine und weist seine ganz persönlichen Merkmale auf, sei das in der Bemalung, im Print oder in der Formgebung.

Fazit: ‘Datcha Paris’ Stil ist kernig-chic, ekklektisch und bohème – und bringt damit ganz viel ‘Reise-Spirit’ in meine vier Wände. Absolute Label-Liebe!

https://www.datcha.paris/

 

 

 

 

Seit ich denken kann, beschäftigen mich Bilder, Textilien und Farben. Durch meine Tätigkeit als Stylistin und Designerin …