Birchermüesli mal anders

Birchermuesli mal anders
Birchermuesli mal anders

Meine Lieblings Frühstücke sind jene, die am Morgen bereits im Kühlschrank auf mich warten. Deshalb bereite ich am Abend vorher oft schon etwas vor. Am liebsten mische ich verschiedene Nüsse, Samen und Getreide mit Kokosjoghurt und Mandelmilch.

Heute möchte ich euch eine meiner Lieblings Versionen zeigen. Diese besteht aus Buchweizen, Kokosnuss, Leinsamen, Chia Samen und Kakaonibs. Für die Süsse füge ich jeweils Trockenfrüchte dazu, heute habe ich mich für eine richtig süsse und saftige Medjool Dattel, sowie Rosinen entschieden. Wenn alle Zutaten im Glas sind fülle ich das ganze mit meinem Lieblings Joghurt und Mandelmilch auf. Ich verwende am liebsten Kokosjoghurt, am besten schmeckt mir jenes von Coyo. Meine Mandelmilch mache ich seit kurzem immer selber, Mandelmilch gibt es inzwischen aber überall, fall dir dies zu Aufwändig ist. Kokosjoghurt findest du übrigens im Reformhaus, bei Alnatura oder im Coop. Am Tag danach garniere ich mein Müesli jeweils mit frischen saisonalen Früchten.

Da das ganze ja in einem Glas zubereitet ist eignet sich dieses Frühstück auch perfekt zum mitnehmen. Nun wünsche ich dir viel Spass beim Ausprobieren!

Und vergiss nicht, mir deine Rekreationen zu zeigen, am besten auf Instagram, da sehe ich es bestimmt. Und lass mich wissen, ob es geschmeckt hat.

Bisous,

Fanny

Buchweizen Birchermüesli (v, gf)

Zutaten:

  • 1 El Buchweizen
  • 1 El Chia Samen
  • 1 Tl Kakaonibs
  • 1 Tl Leinsamen
  • 1 Tl Kokosraspeln
  • 1 Tl Rosinen ( gelb)
  • 1 prise Bourbon Vanille
  • 2 El Kokosjoghurt*
  • 160 Mandelmilch*
  • 1 Medjol Dattel, in kleine Stücke Geschnitten
  • 1 Einmachglas ca. 250-300ml

Zubereitung:

  1. Am Vorabend alle Zutaten in ein Glas geben. Gut schütteln und danach über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  2. Bei Bedarf mit frischen Früchten garnieren und geniessen. Ich habe Kaki, frische Feigen, Granatapfel und Kiwi verwendet.

*Du kannst natürlich auch andere Milch oder ein anderes Joghurt verwenden, da sind dir keine Grenzen gesetzt.

Birchermuesli mal anders

Leave a Reply